Folge uns:

Oliver Sequenz

Spitzname in der Redaktion:

So oft wie ich es höre, muss es wohl „Ach-der-Olli-macht-das-schon-irgendwie“ sein.

Was machst du bei RON:

Viel mehr Sitzen als man glaubt. Ansonsten quasi jeden Tag mein Gesicht in die Kamera halten und hoffen, dass Mittagskaffee und Maske noch wirken, bzw. halten…

Lieblingsbeitrag bei RON:

Da gibt es zu viele um einen hervorzuheben. Aber ich bin ein riesen Fan von „Outtakes“ – denn auch bei uns läuft nicht immer alles rund.

Dein Weg zu RON:

Heute: Mal mit der Bahn, mal dem Fahrrad, mal joggend.

Davor: Schulbank, Studium der Sportwissenschaften, RTL-Journalistenschule, Servus TV (als „Piefke“ in Österreich), Sky – und wieder über den Weißwurstäquator zurück in die Heimat.

Rot- oder Weißwein:

Wieso „oder“?

Dein täglicher Begleiter:
Humor, Optimismus … und ich selbst, wenn ich manchmal neben mir stehe.

Welche Superkraft wünschst Du dir:
Manchmal wäre ich gerne unsichtbar – äääh, aber nicht aus den Gründen, die manche vielleicht jetzt vermuten…